Gute Arbeitsatmosphäre: Medicke-Neubau in Glauchau bezogen

Von 24. Juni 2019News

Im Juni bezog ein Teil des Medicke-Teams den neuen Produktions-, Büro- und Logistikkomplex am Standort in Glauchau. Es ist nach 2015 bereits die zweite Erweiterung des Medicke-Hauptsitzes. Im Fokus standen bei dieser Investition weniger die Produktionskapazitäten als vielmehr verbesserte Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

„Unser Team ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Damit sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wohlfühlen, haben wir in neuen Arbeitsraum investiert. Auch die Bereiche für Pausen und Kommunikation sind jetzt großzügiger als vorher. Viel Wert haben wir auf die Details der Raumgestaltung und des Interieurs gelegt, um eine gute Arbeitsatmosphäre zu schaffen“, begründet Unternehmer Marcus Medicke die Entscheidung zum Neubau.

Im Erdgeschoss des Neubaus befinden sich Logistik- und Werkstatträume, im Obergeschoss Umkleide-, Wasch- und WC-Räume für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für die Pausen wurde ein großzügiger Aufenthaltsraum mit Dachterrasse eingerichtet. Des Weiteren entstanden im OG großzügige Büroräume, unter anderem für die Design- und Entwicklungsabteilung, wozu auch eine kleine Modellwerkstatt gehört.

Fotos: (C) Medicke Metallbau GmbH