Internationale Expertise: Thomas Geissler verstärkt die Geschäftsführung bei Medicke

Von 2. Mai 2019News

Ab 2. Mai 2019 verstärkt Thomas Geissler die Geschäftsführung der Medicke Metallbau GmbH. Der international erfahrene Manager wechselt vom Fassadenunternehmen Frener & Reifer GmbH, Brixen/Südtirol (Italien) zur Medicke Gruppe am Standort Glauchau.

„Das Wachstum des Unternehmens auf fünf Standorte, 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie rund 50 Millionen Euro Jahresleistung in der Produktion machen es notwendig, das Führungsteam von Medicke zu verstärken. Damit gehören wir zu den Top Ten der Branche im D-A-CH-Raum. Thomas Geissler bringt erstklassige fachliche Referenzen mit und verfügt über eine große internationale Projekterfahrung“, sagt Unternehmer und Geschäftsführer Marcus Medicke zu seiner Entscheidung.

Thomas Geissler ist 53 Jahre alt, verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Der studierte Maschinenbauer arbeitet seit 25 Jahren in der Branche. Seine beruflichen Stationen führten ihn von Stahlbau Wolf in Rosenheim (1994-1999) über Seele Fassadenbau in Gersthofen (1999-2013) zu Frener & Reifer Fassaden in Brixen (2013-2019). Im Laufe seiner Karriere bekleidete er in diesen Unternehmen unterschiedliche Positionen, so etwa Geschäftsstellenleiter und Technischer Geschäftsführer, Managing Director in Großbritannien und den USA sowie zuletzt Gesamtgeschäftsführer der Firmengruppe.

Im Hause Medicke übernimmt Thomas Geissler die Verantwortung für Aufgaben in der operativen Geschäftsführung und agiert gemeinsam im Team mit Geschäftsführer Marcus Medicke, der sich fortan vor allem auf die langfristige Unternehmensstrategie, Produktentwicklung und Mitarbeiterführung konzentrieren wird. „Ich freue mich auf mein neues Engagement bei der Medicke Gruppe, auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Team und möchte mein Know-how im Bereich Management, Marktentwicklung und Internationalisierung gerne einbringen“, sagt Thomas Geissler, der heute seine Arbeit am Standort Glauchau aufgenommen hat.