Büroneubau in den Gateway Gardens

Von 16. März 2011Fassaden, News, Projekte, Unternehmen

Im Frankfurter Stadtteil Gateway Gardens, nahe dem Flughafen, ist am 01.03.2011 der Grundstein für die neue Hauptniederlassung der Firma Imtech gelegt worden. Der Gebäudeausrüster zieht in ein 7-geschossiges Gebäude mit 16.000 qm Bürofläche, in dem ca. 500 Mitarbeiter Platz finden.

Der Grundriss des Gebäudes bildet einen langgestreckten Block, der – wechselseitig versetzt – zwei dreiseitig umschlossene Innenhöfe umschließt. Daraus entsteht eine S-Form, wobei die Höfe als attraktive Zwischenräume des Gebäudes fungieren: einer als Haupteingangsbereich, der andere als Pausenbereich für die Mitarbeiter.

Medicke realisiert für diesen Büroneubau eine innovative Elementfassadenlösung sowie die Außentüren. Diese wird aus modularen Elementen vorgefertigt und zur Baustelle transportiert. Die einzelnen Module werden dann am Rohbau mit justierbaren Verankerungen befestigt.

Alle Elemente sind jeweils ein Geschoss hoch, zwei Fensterachsen breit und funktionieren nach dem Baukastenprinzip. Komplexe Fassadenkonstruktionen können so unter den kontrollierten Qualitätsbedingungen im Werk produziert sowie zeitsparend am Bau zusammengesetzt werden.

Die Fertigstellung ist für Frühjahr 2012 geplant.