Mock-up: Musterfassade für Bürohaus „The Twist“ vorgestellt

Von 4. Oktober 2019News

Bemustert, abgestimmt, festgelegt: Am 26.9.2019 wurde bei Medicke Metallbau in Glauchau die Musterfassade für das Bauvorhaben „The Twist“ in Eschborn vorgestellt. Zu Gast im Hause Medicke waren an diesem Tag Vertreter des Bauherrn STRABAG Real Estate GmbH, des Auftraggebers Ed. Züblin AG, des Entwurfsarchitekten meyerschmitzmorkramer main gmbh sowie des Architekten MHM architects. Gemeinsam mit dem Medicke-Team und dem beauftragten Planungsbüro rbplan wurde die Bemusterung der Fassadenhülle durchgeführt.

Die Fassade des Bürohauses „The Twist“ besteht aus einer absturzsichernden, 5-geschossigen Fensterkonstruktion im System Schüco AWS 75.SI und einer vorgesetzten, dreidimensionalen Blechkonstruktion mit integrierten Raffstoren. Nach fachlich intensiven und interessanten Abstimmungsgesprächen wurden die Farbkombination und die Konstruktion festgelegt und bemustert. Die Produktion der Fassadenelemente kann also beginnen, die Montage der Fassade startet voraussichtlich im Februar 2020.

Abgerundet wurde der Nachmittag durch einen Fachvortrag zum Thema „Glasfaserverstärkter Architekturbeton“ von Andreas Ehrlich, Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Chemnitz, Fachgebiet Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung. Von allen beteiligten Auftraggebern und Partnern gab es ein positives Feedback zur Musterfassade, zur Firmenvorstellung und zum gesamten Ablauf des Tages.

Informationen zum Projekt: www.medicke.de/buerohaus-the-twist-in-eschborn/