München-Haidhausen: Aus Holzkontor wird Wohnen, Büro und Hotel

Von 1. Juni 2017News

Auf dem Gelände des ehemaligen Holzkontors Grombach im Münchener Stadtteil Haidhausen entsteht ein neues Quartier. Gebaut wird ein mehrgeschossiges Wohn- und Geschäftshaus sowie Hotel und Tiefgarage. Der Komplex verfügt nach Fertigstellung über eine Nutzfläche von ca. 9.000 qm. Medicke produziert und montiert diverse Fassadenkomponenten.

Haidhausen ist Trend. Seit vielen Jahren zieht es mehr und mehr Menschen in die stark begehrte Wohnlage im Osten Münchens. Die Fläche des ehemaligen Holzkontor Grombach ist eine der letzten Neubaulagen in Haidhausen. Das Stadtviertel ist geprägt von einem langen Wandlungsprozess hin zu einem blühenden und urbanen Stadtteil. Die Anbindung an die Infrastruktur rund um den Ostbahnhof mit U- und S-Bahn sowie die kurzen Fahrwege zum Mittleren Ring und zur A 8 sind perfekt.

Medicke fertigt und montiert für alle drei Bauteile in diesem großen Projekt die Gebäudefassaden. Zum Lieferspektrum gehören die Konstruktion von Pfosten-Riegel-Fassaden im System FWS 50, Fenster und Türen im System Schüco AWS/ADS 75SI und Vorhangfassaden aus Faserzementplatten. Die Ausstattung mit Fenstern (inkl. Sonnenschutz), Türen und Automatiktüren übernimmt ebenfalls Medicke. Zusätzlich werden Balkongeländer, Trennwände, Brüstungselemente aus Glas und Kunststofffenster montiert.

Durch die innerstädtische Lage des Gebäudekomplexes werden an den Schallschutz erhöhte Anforderungen gestellt. So müssen die Fensterkonstruktionen in Teilbereichen einen geforderten Rw Wert von 46 dB erfüllen. Die Ausstattung der Fenster ist je nach Bauteil unterschiedlich: Ausführung mit Außenjalousien, Rollladen, Absturzsicherungen als Glasbrüstung und Geländern aus Aluminium in unterschiedlichen Formen und Bautiefen. In Teilbereichen des Bauteils Hotel werden Kastenfenster als Sonderlösung verbaut.

Die Lieferung und Montage der Außentüren und Automatiktüren erfolgt ebenfalls durch Medicke. Zusätzlich runden die Lieferung und Montage von Balkongeländern, Trennwänden, Brüstungselemente aus Glas, Kunststofffenstern und Schiebeläden das Leistungsspektrum der Firma Medicke bei diesem Projekt ab. In Teilbereichen der Bauteile Hotel und Wohnen wird eine Ziergitterkonstruktion als Sonderlösung vor die WDVS-Fassade montiert.

Die Realisierung dieses Bauvorhabens ist im Zeitraum von Oktober 2017 bis Dezember 2018 geplant.

Bauteil Büro:

Architekt: Maier.Neuberger.Architekten GmbH, München, www.mn-p.eu

Ausführungsplanung: Architekturbüro Johann Hüttinger, Regensburg

Auftraggeber: BAUWENS Construction GmbH & Co. KG, Köln, www.bauwens.de

Bauherr: PXB Office Haidhausen Gmbh & Co. KG, Grünwald, www.phoenixrealestate.de

 

Bauteil Wohnen:

Architekt: Büschl Unternehmensgruppe, Park Immobilien Projektentwicklungs- und Planungs GmbH & Co. KG, München, www.bueschl-gruppe.de

Ausführungsplanung: Architekturbüro Johann Hüttinger, Regensburg

Auftraggeber: BAUWENS Construction GmbH & Co. KG, Köln, www.bauwens.de

Bauherr: PXB Park Immobilien Haidhausen GmbH & Co. KG, Grünwald, www.phoenixrealestate.de

 

Bauteil Hotel:

Architekt: Büschl Unternehmensgruppe, Park Immobilien Projektentwicklungs- und Planungs GmbH & Co. KG, München, www.bueschl-gruppe.de

Ausführungsplanung: Architekturbüro Johann Hüttinger, Regensburg

Auftraggeber: BAUWENS Construction GmbH & Co. KG, Köln, www.bauwens.de

Bauherr: M1RE München Haidhausen GmbH & Co. KG, München

(Visualisierungen: Phoenix / vizoom design)