Neues Arbeiten im Szenebezirk: Bürohaus P96 in Berlin

Von 21. Juni 2021News

Neubau am „Prenzlberg“ in Berlin: Projektentwickler BAUWENS Development Berlin errichtet das neue Bürogebäude „P96“ im Stadtteil Prenzlauer Berg. Seinen Namen erhielt das Bauvorhaben aufgrund seiner Lage in der Prenzlauer Allee 96.

Im Herzen der Hauptstadt wird auf einem 9.000 qm großen Grundstück eine Fläche von 1.800 qm mit dem Bürohaus bebaut. Die nutzbare Bürofläche beträgt 10.500 qm. Der Architektenentwurf des neuen Bürobaus stammt von Ortner und Ortner Baukunst in Berlin. Für die Fassade mit 3.000 qm Fläche plant, produziert und montiert MEDICKE im Auftrag von BAUWENS Construction Köln sämtliche Fenster und Türen, die Pfosten-Riegel-Fassaden, den Sonnenschutz sowie diverse Brandschutzelemente.

Im Leistungsumfang des Auftrages sind für MEDICKE Metallbau- und Verglasungsarbeiten sowie die Installation des Sonnenschutzes und der Gebäudeautomation aufgeführt. Die Fenster, Türen und Pfosten-Riegel-Fassaden werden in Aluminium-Glas-Elemente ausgeführt. Die größten Herausforderungen bei diesem Projekt werden die fachgerechte Planung und Ausführung der anspruchsvollen Konstruktionen, sowie im Vorfeld die Erstellung aller notwendigen baulichen Prüfungen und technischen Nachweise sein. Baubeginn war im März 2021, die Fertigstellung ist für März 2023 geplant.

Architekt: Ortner & Ortner Baukunst, Leibnizstraße 60, 10629 Berlin, www.ortner-ortner.de
Auftraggeber: BAUWENS Construction GmbH, Holzmarkt 1, 50676 Köln, www.bauwens.de
Bauherr: BAUWENS Development Berlin GmbH, Berlin
Visualisierung: © BAUWENS