Pandion Le Grand Düsseldorf – Wohnen wie in New York

Von 10. Dezember 2015News

Wer kennt sie nicht, die beeindruckenden Hotels und Wohnhäuser am New Yorker Central Park, entlang der Fifth Avenue? Dort, wo man als Bewohner von einem Concierge begrüßt wird und das Wort Service wirklich das hält, was es verspricht. Solch ein Wohngefühl kann man auch in Düsseldorf erleben – im PANDION LE GRAND.

Im Herzen des Stadtquartiers Le Quartier Central in Düsseldorf-Pempelfort wächst das Wohnhochhaus PANDION LE GRAND. Inmitten harmonischer Landschaftsarchitektur, in der grünen Umgebung des Berty-Albrecht-Parks und gleichauf in unmittelbarer Nähe zur City wird das Gebäude für lebenswertes Wohnen stehen.

Das Volumen dieses Projekts des Kölner Immobilien-Entwicklers PANDION beläuft sich auf rund 58 Millionen Euro. Auf einer Fläche von insgesamt 2.900 qm werden 166 hochwertige Eigentumswohnungen nach den Entwürfen der HPP-Architekten aus Düsseldorf entstehen. Als Architekt für die Fassade zeichnet Hadi Teherani Architects verantwortlich, mit der Fertigung und Montage der Gebäudehülle wurde Medicke beauftragt.

Für uns bedeutet das in Zahlen: 2.760 qm Fenster, davon 120 Stück Schiebeanlagen, 4.850 qm Blechfassaden, 2.440 qm Alucobondfassade in Holzoptik und 1.990 laufende Meter Attika- und Stützenverkleidung.

Die exklusive architektonische Sprache der Gebäudehülle setzt sich auch im Eingangsbereich fort. Vor allem die Details sind es, die das Wohnen im PANDION LE GRAND besonders attraktiv machen. Eine Tiefgarage lässt jede Parkplatzsuche als überflüssig erscheinen, hochwertige Bodenbeläge runden das Gesamtbild ab.

Wir freuen uns sehr auf die Umsetzung dieses Projektes!