Wiedergeburt: Hertie-Haus

Von 27. Januar 2012Fassaden, News, Projekte, Unternehmen

Altes Warenhaus wird zu modernem Einkaufszentrum mit Hotel: Das ehemalige Hertie-Haus in der Turmstraße 29 in Berlin (Stadtteil Moabit) wird im Laufe des Jahres 2012 saniert.

Auf den unteren drei Etagen sollen nach der baulichen Frischekur wieder diverse Einzelhandelsgeschäfte einziehen, unter anderem das Modehaus C&A und die Drogeriemarktkette dm. In den oberen Etagen 4 und 5 ist ein Hotel geplant.

Das Gebäude mit einer Geschossfläche von ca. 10.000 qm befindet sich in einem attraktiven städtischen Quartier, ganz in unmittelbarer Nähe zum Berliner Hauptbahnhof und Regierungsviertel. Damit entsteht hier ein neues Mosaik moderner Berliner Urbanität.

Für die Revitalisierung dieser Immobilie aus dem Jahre 1960 plant, fertigt und montiert Medicke Metallbau ca. 1.200 qm Pfosten-Riegel-Fassade (inkl. Sonnenschutz), ca. 700 qm Aluminium-Glattblechfassade sowie Automatiktüren und Lochfenster.