Zalando Logistikzentrum Erfurt

Von 23. Mai 2012News, Projekte, Unternehmen

Medicke ist in das Bauvorhaben eines riesigen Lagers für 100.000 Artikel involviert.

Zalando bringt die Frauenwelt zum Schreien, wie die witzigen Werbeclips des Internethändlers es zeigen. Für die Region Erfurt ist die Ansiedlung von Deutschlands größtem Online-Versandhandel für Schuhe und Fashion ebenfalls ein Grund für Freudenschreie, schließlich werden damit bis zu 2.000 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Im GVZ – Güterverkehrszentrum Erfurt befinden sich derzeit mehrere Lagerhallenkomplexe im Bau, von wo aus zukünftig sieben europäische Länder beliefert werden.

Medicke Metallbau erhielt für dieses Vorhaben den Zuschlag für Fenster- und Türenelemente im Aluminium-Glas-Verbund. Darüber hinaus sind Brückenfassaden und Pfosten-Riegel-Fassaden (Aluminium-Glas) zu planen, zu fertigen und zu montieren.

Das Investitionsvolumen beläuft sich auf insgesamt 100 Mio. Euro in der ersten Ausbaustufe (Hallen mit 78.000 qm) sowie weitere 70 Mio. Euro (Hallen mit 48.000 qm) in der zweiten Ausbaustufe. Bereits im Laufe des Jahres 2012 soll das Logistikzentrum in Betrieb gehen, bis zum Sommer 2013 wird es fertiggestellt sein.